WWW Landschaft Schiefer sind Testen einer postuppně läuft ihre Leistung. Bitte haben Sie Geduld!

Sie sind hier

Landschaft Schiefer – Landschaft der Geschichten für Ihre Freizeit.

LIEBER PILGER!
Der Name Landschaft Schiefer wurde nicht zufällig gewählt. Er umfasst das Gebiet von Nízký Jeseník und Oderské vrchy. Hiesige Verhältnisse wurden seit langem vom Gestein Schiefer beeinflusst.

Schiefer wurde in den Gebirgen Nízký Jeseník und Oderské vrchy schon im Mittelalter abgebaut. Er wurde als Baumaterial in Mauern, als Beleg und Pflaster ausgenutzt. In der 1. Hälfte 18. Jh. kam es jedoch bei dem Abbau zu neuer Dimension. Man begann, die Schieferbedachung zu produzieren und aus dem kleinen, raren Abbau wurde schrittweise der ganze Industriezweig entwickelt – Abbau und Produktion des Schiefers als Dachdeckung. Die ältesten Erwähnungen über solche Tätigkeit stammen aus 1775, es wurde damals bei dem Dorf Svobodné Heřmanice in einigen Tagebauen abgebaut. Im nächsten Jahrhundert wurde der Abbau in die unterirdische Steinbrüche gebracht, wo das Kerngestein von höherer Qualität abgebaut wurde und es wurde zugleich die Arbeit für hiesige Bergleute während des ganzen Jahres gesichert. Das war besonders in den harten Winterzeiten sehr wichtig. In der Blütezeit der Schieferindustrie wurde Schiefer in dieser Region in ca. 50 Bergwerken abgebaut. Bergbauentwicklung und Schieferbearbeitung von ältesten Zeiten bis zur Gegenwart werden teilweise durch den Lehrpfad vermittelt, und zugleich mit den Bergwerken auf der Oberfläche in der Nähe konfrontiert. Die Spuren der menschlichen Tätigkeit wurden in der Landschaft als Schieferhalden, alte Stollen, Steinbrüche und Bergwerkanlagen abgedruckt. Die Natur nimmt sich jedoch langsam alles zurück und wir können so die einzigartigen Szenerien bewundern, die gemeinsam von Menschen und Natur geschaffen wurden.
Pilger, wir laden dich zur Besichtigung dieser Orte ein.
Herzlich willkommen in der Landschaft Schiefer!

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer